Jahreswechselfilmsessionblogeintrag
Sonntag, 15. Januar 2012, 18:41 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein, Film und Fernsehen

Auf vielfachen einfachen Wunsch poste ich hier ohne weitere Erläuterung den Output der letzten Filmsession des ‘Cineatischen Kreises’. Viel Spaß!

Donnerstag, 29.12.2011

Flatworld (Deutschland 1997, O: Flatworld, R: Daniel Greaves)

Anthony Bourdain in Tokio

Life in a Day (Planet Erde 2010, O: Life in a Day, R: Kevin Macdonald)

Rubber (Frankreich 2010, O: Rubber, R: Quentin Dupieux)


Freitag, 30.12.2011

Exit Through the Gift Shop (Großbritannien 2010, O: Exit Through the Gift Shop, R: Banksy)

The King of Kong: A Fistful of Quarters (USA 2007, O: The King of Kong: A Fistful of Quarters, R: Seth Gordon)

Hansel & Gretel (Südkorea 2007, O: Henjel gwa Geuretel, R: Lim Pil-seong)

Spione (Deutschland 1928, O: Spione, R: Fritz Lang)

Mit Schirm, Charme und Melone – Die Nacht der Sünder (Großbritannien 1966, O: The Avengers – A Touch of Brimstone, R: James Hill?)


Samstag, 31.12.2011

Duell der Giganten (Hong Kong 1976, O: Du bi quan wang da po xue di zi, R: Wang Yu)

Blood Tea and Red String (USA 2006, O: Blood Tea and Red String, R: Christiane Cegavske)

Redline (Japan 2009, O: Redline, R: Takeshi Koike)

Surviving the Game – Tötet ihn! (USA 1994, O: Surviving the Game, R: Ernest R. Dickerson)

Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes (USA, Großbritannien 1971, O: The Abominable Dr. Phibes, R: Robert Fuest)


Sonntag, 01.01.2012

Die Teuflischen (Frankreich 1955, O: Les Diaboliques, R: Henri-Georges Clouzot)

Cold Fish (Japan 2010, O: Tsumetai Nettaigyo, R: Sion Sono)

Track 29 – Ein tödliches Spiel (USA, Großbritannien 1988, O: Track 29, R: Nicolas Roeg)

Bedevilled (Südkorea 2010, O: Kim-bok-nam Sal-in-sa-eui Jeon-mal, R: Jang Cheol-so)

Das Todeslied des Shaolin (Hong Kong 1977, O: Shen quan da zhan kuai qiang shou, R: Wang Yu)


Montag, 02.01.2012

Welt am Draht (Deutschland 1973, O: Welt am Draht, R: Rainer Werner Fassbinder)

First Squad (Japan, Russland 2009, O: Fâsuto sukuwaddo, R: Yoshiharu Ashino)

Metropia (Schweden 2009, O: Metropia, R: Tarik Saleh)