Ein kurzer Wadenbiss
Dienstag, 10. Juli 2007, 15:49 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein, Genervt!

Tja, eigentlich hatte ich bereits einen wundervoll polemischen Text gegen unseren ziemlich unlustigen Bundesinnenminister (nein, ich nenne seinen Namen absichtlich nicht, sonst kommt’s mir hoch) und seine tiefschwarzen Albträumereien begonnen, aber im Grunde muss ich mir doch gar nicht so viel Text aus dem Hirn quetschen, wenn sich dieser Mann mit seinen Forderungen selbst ins Abseits stellt und lächerlich macht. Wahrscheinlich versucht er durch seine Panikmache und politische Härte irgendetwas zu kompensieren. Bevor ich mich also durch spontane Unmutsbezeugungen in den Verdacht bringe, möglicherweise ein “Gefährder” zu sein, belasse ich es heute einfach bei einem Musiktipp, der alles zum Ausdruck bringt, was ich über die augenblickliche Staatsparanoia denke. Hört euch einfach mal “Hubschraubereinsatz” von Foyer des Arts an…. (wer das Lied nicht kennt, sollte zumindest nach den Lyrics googlen)


Keine Kommentare bisher
Hinterlasse deinen Kommentar!



Einen Kommentar hinterlassen