Meine Wandlung vom Ornithologen zum Vögelchen
Donnerstag, 23. Juli 2009, 19:59 Uhr
Abgelegt unter: Allgemein, Bloggen

So, jetzt zwitschere ich also auch. Eigentlich habe ich mir fest vorgenommen, nicht zu twittern, weil mir der ganze Hype um das Mikro-Blogging irgendwie unheimlich war. Nachdem ich nun aber eine ganze Weile lang ein paar Vögel auf Twitter beobachtet habe, wurde mir klar, dass ich die Kurzundknapp-Zwitscherei durchaus reizvoll fand.

Da mein Blog, bedingt durch Zeitmangel, Schreibblockaden und fehlender Motivation, enorm an Qualität verloren hat (eigene Einschätzung), könnte mir Twitter eventuell einen Ausweg aus der Misere bieten. Dort kann ich Gedankenfetzen, Ideen oder Hirnrissiges ohne großen Aufwand in die Welt blasen und muss mir dafür nicht stundenlang das Hirn zermartern. Nicht jeder Gedanke muss in einem extralangen Blog-Beitrag verwurstet werden.

Keine Sorge: Ich werde nach wie vor bloggen. Das Twittern ist eher als Ergänzung zum Blog gedacht. So kann ich – mal kurz, mal lang – veröffentlichen, was mich beschäftigt und bewegt. Leider funktioniert das Widget in meiner Sidebar nicht besonders zuverlässig. Eigentlich sollen dort meine drei aktuellsten Tweets erscheinen, was im Augenblick leider nur sporadisch funktioniert. Ich lasse das Widget einfach mal laufen, vielleicht stabilisiert sich die Sache ja noch.

Der Name “squalus” war übrigens bei Twitter bereits vergeben, weshalb ich auf den Nick “Terrorhythmus” ausweichen musste. Also nicht erschrecken! “Terrorhythmus” war vor vielen Jahren mein Vorschlag für den Namen einer Band, in der ich den Bass zupfte – Letztendlich haben wir uns damals aber auf “Schweinepest” geeinigt.


3 Kommentare bisher
Hinterlasse deinen Kommentar!

Schön, dass du jetzt auch zwitscherst. Genau deine Intention war auch meine. Twittern ist eine schöne Ergänzung und eine Herausforderung ist es allemal, einen Gedanken in 140 Zeichen zu komprimieren.
Allerdings nach zwei oder drei Wochen bin ich der Meinung: Twittern ist Kreisliga. Bloggen ist und bleibt Champions League.

Kommentar von moggadoddeNo Gravatar GERMANY am 23.07.2009 um 20:13

Ach vergessen: Bei deinem Usernamen musste ich erstmal schlucken: Terrorhythmus? “Himmel, hat der arme Mann Probleme mit der Thymusdrüse?”, habe ich gedacht und dann nochmal genauer gelesen. http://de.wikipedia.org/wiki/Thymus

Kommentar von moggadoddeNo Gravatar GERMANY am 23.07.2009 um 20:19

Ich muss ja ehrlich zugeben, dass es vor allen Dingen deine Zwitscherei war, die mich zum Twittern animierte.

Viel erwarte ich eigentlich nicht davon, aber das spontane Herausposaunen kurzer Gedanken macht Laune. Mal sehen, in welche Richtung sich die Sache noch entwickeln wird. Vielleicht langweilt es mich in ein paar Wochen. Wer weiß? Mich beschäftigt eher, dass ich mein Blog mal wieder etwas ernsthafter betreiben sollte.

Ich bin zwar kein Arzt, aber ich glaube, dass mit meiner Thymusdrüse alles in Ordnung ist. ;-)

Kommentar von SqualusNo Gravatar GERMANY am 23.07.2009 um 20:35



Einen Kommentar hinterlassen